Aktuell

News

24.-30. April 2017: Studienwoche "Zeitzeichen Zwangsarbeit - Geschichte begegnen heute"

Politische Jugendbegegnung für ukrainische, polnische und deutsche junge Erwachsene im Alter von 18-27 Jahren


Gemeinsam über geteilte Geschichte nachdenken und herausfinden, welche Spuren sie in unserem Leben hinterlassen hat und weiter hinterlässt ist Motor dieser Begegnung. Ausgehend von einer familiengeschichtlichen Auseinandersetzung steht der »Denkort Bunker Valentin« als Ausgangsort der Spurensuche Mit eigenen Fragestellungen werden die Teilnehmenden schließlich selber (er) forschen und dokumentieren. Welches Verhältnis von Geschichte und Gegenwart zeigt der Denkort Bunker Valentin, welche weiteren Zeitzeichen können wir sichtbar machen? Politisch-historische Bildungsarbeit bedeutet hier, sich in einen ergebnisoffenen Prozess hineinzubegeben und gemeinsam Fragen und Ideen zu entwickeln. Ideal für zukünftige Teamer_innen von Jugendbegegnungen. Das Seminar findet in englischer Sprache statt.

Information: Call for the Project

Zur Anmeldung >

 

Bild: Teilnehmende des Seminars in 2016 am Denkort Bunker Valentin,
Copyright: Bildungsstätte Bredbeck

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit Ende des Zweiten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen