Aktuell

News

"Anne! - Damit wir klug werden" - am 11. März 2017

"Anne! -  Damit wir klug werden" - Oratorium von Reinhard Gramm

Das kurze Leben der Anne Frank, dokumentiert im weltberühmten Tagebuch, berührt nach wie vor zahlreiche Menschen. Das Oratorium für Bläser, Sänger, Schlagzeug, Sopran und zwei Sprecher des Stader Komponisten Reinhard Gramm (geb. 1961) inszeniert eindrücklich die Verfolgung, Unterdrückung und Verachtung jüdischer Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus.

Mit der Aufführung des Oratoriums am Denkort Bunker Valentin möchte die Bremische Evangelische Kirche ein Zeichen setzen, um innerhalb des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Wirkungsgeschichte der antijudaistischen und antisemitischen Texte, Kommentare und Äußerungen Martin Luthers und der Reformation anzuregen.

Veranstalter: Bremische Evangelische Kirche, Evangelisches Posaunenwerk und Chorarbeit der Gemeinden Andreas und St. Remberti
Veranstaltungort: Denkort Bunker Valentin
Samstag, 11.03.2017, um 18:00 Uhr 

Die Aufführung ist ausgebucht! Es sind leider keine freien Plätze mehr verfügbar. 

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit Ende des Zweiten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen