Besuch

Barrierefreiheit

Der Denkort ist weitestgehend barrierefrei. Aufgrund der Beschaffenheit des Geländes ist jedoch die Station „Betonmischanlage Nord“ nicht vollständig barrierefrei zugänglich. Hier befindet sich eine Treppe. Der Rundweg ist dort nur über Alternativrouten fortsetzbar. Eine Alternative besteht zur Zeit darin, in das Informationszentrum zurückzukehren und den Weg auf der Südseite des Bunkers nach Westen und dann auf der Nordseite fortzusetzen. Eine kürzere Wegeführung zur Fortsetzung des Rundgangs auf der Nordseite ist in Planung.

Audioguide für Menschen mit einer Sehbehinderung  

Sehbehinderte erleben den Rundweg Bunker „Valentin“ mit einer audiodeskriptiven Hörführung. Bitte entleihen Sie für den Rundweg einen Audioguide im Informationszentrum. Die Audiobeiträge vermitteln – in Analogie zu den Steinen – Informationen zum jeweiligen aktuellen Standort und zum historischen Kontext. Durch die haptische Tastatur sind die Audioguides leicht zu bedienen. Die Audiobeiträge werden automatisch ausgelöst, wenn Sie sich den Stationen auf dem Rundweg nähern. Vertiefend können an den Stationen die Audiobeiträge der Hauptführung mit den O-Tönen und Zeitzeugenberichten abgerufen werden. Wir empfehlen aufgrund der Größe und Beschaffenheit des Geländes einen Besuch in Begleitung.

 

 

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Besuch

Multimediaguide

Als Ergänzung zu den Infosteinen auf dem Rundweg erzählt der Multimediaguide Geschichten von Menschen, die mit...

weiterlesen

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit Ende des Zweiten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen