Aktuell

News

Aufzeichnung der Gedenkstunde mit Videobotschaften

Am 8. Mai 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Die Bremische Bürgerschaft hat diesen Tag zum offiziellen Gedenktag erklärt. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie fand die zentrale Gedenkveranstaltung, die dieses historische Datum würdigt, am Denkort Bunker Valentin statt. Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte und Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff haben am Mahnmal "Vernichtung durch Arbeit", das vor dem Bunker Valentin seit 1983 an das Schicksal von Tausenden Zwangsarbeitern erinnert, einen Kranz niedergelegt. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und ergänzt um persönliche Gruß- und Videobotschaften. 

 

Der Film und das Begleitmaterial zum Nachlesen:

Text der Ansprache von Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff (pdf)
Text der Ansprache von Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte (pdf)
Textheft aller Videobotschaften im Wortlaut (pdf)
Siehe auch: Stanislaw Masny - Erinnerungen an die letzten Tage von Zwangsarbeit und Krieg

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit dem Ende des Ersten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite