Aktuell

News

Neue Installation im Denkort, Eintritt frei

Installation "spurlos" des
Schweizer Klangkünstlers und Musikers Robert Aeberhard
im Denkort bis zum 16. November 2018 zu erleben

# kunstamdenkort

Mit der Installation "spurlos" widmet sich der Künstler der menschlichen Eigenart, Spuren zu hinterlassen – nicht nur im Leben, sondern auch nach dem Tod. Anhand von Statuen auf dem Friedhof Père-Lachaise in Paris und Fußabdrücken im Beton des Bunkers „Valentin“ in Bremen vergleicht er intendierte und zufällige Spuren und setzt sie mit einer Tonspur zwischen Musik und Klangkunst in einen Dialog. So nutzt Aeberhard eine Kombination aus Bildern, Standaufnahmen und „spurlosen Geräuschen“, um dem menschlichen Bedürfnis des Spurenhinterlassens und der oft totgeschwiegenen Angst vor dem spurlosen Verschwinden näherzukommen. Eine beklemmende Spurensuche zwischen Erinnern und Vergessenwerden, zwischen Paris und Bremen.

Veranstaltungsort: Denkort Bunker Valentin, Rekumer Siel, 28777 Bremen-Farge.
- Eintritt frei. - Warme Kleidung empfohlen. - Keine Sitzplatzwahl möglich.
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Bremen

 

 

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit dem Ende des Ersten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite