Besuch

Öffnungszeiten, Preise, Anfahrt

Öffnungszeiten

Das Gelände und das Informationszentrum sind
täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, außer montags und samstags, geöffnet.
An Feiertagen ist der Denkort geschlossen.

Der Denkort ist zur Langen Nacht der Museen am 25. Mai von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Teile des Rundwegs und die Ausstellung können besichtigt, der Multimediaguide ausgeliehen werden. Eine Medienprojektion informiert über die Geschichte des Bunkerbaus. Zur vollen Stunde bieten wir kurze Vorträge zu einzelnen Aspekten des Bunkerbaus. Treffpunkt ist jeweils das Informationszentrum.

 

 

Preise

Eintritt: kostenfrei
Verleih Multimediaguide: gegen Pfand

 

Führungen

Alle Führungen werden in Kooperation mit "Erinnern für die Zukunft e.V." angeboten. Für die Teilnahme an Führungen (90 Minuten) wird eine Kostenbeteiligung erhoben. Bezahlung vor Ort.
Regulär: 5 Euro
Ermäßigt: 2 Euro

Gruppenführungen nach Voranmeldung bis max. 25 Personen:
Regulär: 60 Euro
Ermäßigt: 35 Euro 
Bezahlung vor Ort 

Fremdsprachenführung:
Regulär: 70 Euro
Ermäßigt: 45 Euro 
Bezahlung vor Ort


Übersicht Ermäßigungen

Ermäßigter Gruppen-Tarif gilt für:  
- Schülergruppen  
- Seminargruppen (Uni/FH)  
- Azubi-Gruppen  
- Träger der außerschulischen Jugendbildung und Jugendarbeit (wenn nicht gefördert)
- Schwerbehinderte  
- Sozialhilfe-Empfänger  
  
Ermäßigung Einzelbesucher/innen:  
- Kinder ab dem 12. Lebensjahr (darunter kostenfrei)  
- Schüler/innen  
- Studierende  
- Auszubildende  
- Schwerbehinderte  
- Erwerbslose  
- Sozialhilfe-Empfänger  
- im Freiwilligen Sozialen Jahr  
- im Freiwilligen Ökologischen Jahr 

 

Flyer zum Download

Infoflyer kompakt: hier als pdf-Datei (981 KB)

Infoflyer Rundweg: hier als pdf-Datei (575 KB)

Infoflyer "Rüstungslandschaft": hier als pdf-Datei (450 KB)


English: Memorial and Information Centre (pdf 736 KB)

Français: Mémorial et centre d'interprétation (pdf 1.462 KB)

 

Hinweis für Hundehalter 

Wir bitten um Verständnis, dass das Mitführen von Hunden auf dem Gelände nicht gestattet ist. Ausgenommen hiervon sind Blindenführhunde.

Drohnen

Der Überflug des Denkort Bunker Valentin mittels Drohnen ist durch die Eigentümerin des Geländes untersagt.


Anfahrt

Der Bunker "Valentin" befindet sich in Bremen-Farge, Rekumer Siel, 28777 Bremen.

Anreise mit dem Auto: 

Autobahn A27 Ausfahrt "Bremen-Nord, Elsfleth, Ritterhude, Osterholz-Scharmbeck", weiter auf A270 (Richtung Vegesack, Elsfleth) bis zum Ende. Weiterfahrt auf Farger Straße und Rekumer Straße in Richtung Neuenkirchen, links in das "Rekumer Siel" einbiegen.

Navigationsgerät: Rekumer Siel

Die Parkmöglichkeiten auf dem Gelände sind sehr beschränkt. Bitte nutzen Sie, wenn möglich, öffentliche Verkehrsmittel.

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Regio-S-Bahn ab Bremen-Hauptbahnhof über Bremen-Vegesack nach Farge. Weiter mit der Bus-Linie 90 bis Haltestelle ›Rekumer Siel‹.

 

Weitere Artikel zum Thema

Besuch

Führungen

Die Führungen durch den zugänglichen Bereich des ehemaligen U-Boot-Bunkers und das unmittelbare Außengelände...

weiterlesen

Besuch

Multimediaguide

Als Ergänzung zu den Infosteinen auf dem Rundweg erzählt der Multimediaguide Geschichten von Menschen, die mit...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Besuch

Barrierefreiheit

Der Denkort ist weitestgehend barrierefrei. Aufgrund der Beschaffenheit des Geländes ist jedoch die Station...

weiterlesen

Geschichte

Geschichte des Bunker "Valentin" in Bremen-Farge

Der Bunker Valentin ist die Ruine einer U-Boot-Werft der deutschen Kriegsmarine aus dem Zweiten Weltkrieg.

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite