#kunstamdenkort

#kunstamdenkort

#kunstamdenkort

Der Denkort Bunker Valentin ist nicht nur ein Erinnerungsort sondern auch ein Ort, der Anlass bietet für eine vielfältige kulturelle Auseinandersetzung.

Durch kontinuierlich stattfindende Kunst- und Kulturprojekte sowie Veranstaltungen soll die Geschichte des Bunkers „Valentin“ auf unterschiedliche Art und Weise vermittelt werden. Ausgehend vom Bauwerk und seiner Geschichte soll durch den gezielten Einsatz von künstlerischen Interventionen, Lesungen und Konzerten eine zeitgenössische Auseinandersetzung angeregt werden.

Im Folgenden stellen wir alle Kunst- und Kulturveranstaltungen vor, die seit Anfang 2017 am Denkort Bunker Valentin stattgefunden haben.

#kunstamdenkort

MENETEKEL

Konzert mit Projektionen

weiterlesen

#kunstamdenkort

NO-MORE-WAR.biz

Filminstallation von Barbara Millies und Harald Jo Schwörer

weiterlesen

#kunstamdenkort

Nie wieder (II)

Lichtinstallation zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

weiterlesen

#kunstamdenkort

Jens Genehr: „Valentin“

Multimediale Buchvorstellung

weiterlesen

#kunstamdenkort

Sound in the Silence

Interdisziplinäre Performance

weiterlesen

#kunstamdenkort

The Armed Man

Friedensmesse von Karl Jenkins

weiterlesen

#kunstamdenkort

Schatten

Performance zum Gedenken an die Reichsprogromnacht

weiterlesen

#kunstamdenkort

spurlos

Ton- und Videoinstallation von Robert Aeberhard

weiterlesen

#kunstamdenkort

HERZ SCHLAG RAU

Text- und Soundinstallation von Angelika Sinn

weiterlesen

#kunstamdenkort

Regarding Bunkers

Kunstausstellung der HfK Bremen und der EESAB in Brest

weiterlesen

#kunstamdenkort

Im Schatten des Bunkers

Szenische Lesung von Gerhard Koopmann mit Schülerinnen und musikalischer Untermalung

weiterlesen

#kunstamdenkort

#kunstamdenkort

Anne! Damit wir klug werden

Oratorium für Blasorchester und Sprecher*innen

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite