#kunstamdenkort

#kunstamdenkort

Anne! Damit wir klug werden

Anne! Damit wir klug werden

Oratorium für Blasorchester und Sprecher*innen | 11. März 2017

Das Stück verbindet Streiflichter aus der Zeit des Nationalsozialismus mit Auszügen aus dem Tagebuch von Anne Frank und weiteren Zeitzeug*innenberichten. Das Oratorium, mit Musik des Stader evangelischen Landesposaunenwartes Reinhard Gramm und Texten von Marita Gramm, wurde 2015 auf dem Kirchentag in Stuttgart uraufgeführt. Das kraftvolle Blasorchester gab den Texten eine neue Art von Lebendigkeit und hallte in dem starren Bau des Bunkers "Valentin" lange nach.

Bis heute haben wir als Nachkriegsgenerationen eine besondere Verantwortung. Erinnerungskultur und Wachsamkeit zeigten sich durch das Zusammenbringen der niedergeschrieben Worte von Anne Frank und von Marita Gramm. Ca. 500 Gäste wohnten der Aufführung am Denkort Bunker Valentin bei.

Das Oratorium am Denkort Bunker Valentin wurde veranstaltet von der Bremischen Evangelischen Kirche, dem Evangelischen Posaunenwerk Bremen und der Chorarbeit der Gemeinden Andreas und St. Remberti.

Anne! Damit wir klug werden
(c) Nikolai Wolff / Fotoetage

Anne! Damit wir klug werden
(c) Denkort Bunker Valentin / LzpB

Anne! Damit wir klug werden
(c) Denkort Bunker Valentin / LzpB

Engagement

Sitzflächen der Mahnmal-Bänke wurden erneuert

Dank bürgerschaftlichem Engagement konnten die Sitzbänke am Mahnmal im Rekumer Siel fachgerecht wieder...

weiterlesen

Geschichte

Ein Jahr Denkort Bunker Valentin

Vor einem Jahr wurde der Denkort feierlich eröffnet. Hier ein Rückblick auf diesen Tag als Film-Doku.

weiterlesen

Lernen & Lehren

Besuch

Multimediaguide

Als Ergänzung zu den Infosteinen auf dem Rundweg erzählt der Multimediaguide Geschichten von Menschen, die mit...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite