#kunstamdenkort

#kunstamdenkort

The Armed Man

The Armed Man

Friedensmesse von Karl Jenkins | 8. September 2019

 

Mit dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien kehrte der Krieg in den 1990er Jahren nach Europa zurück. Wo christliche, muslimische und jüdische Menschen über Jahrhunderte in Frieden miteinander gelebt hatten, geschahen plötzlich furchtbare Kriegsverbrechen. „Wann endlich werden die Kriege aufhören?“, fragte der Komponist Karl Jenkins aus Wales und führte im Jahr 2000 in der Royal Albert Hall erstmals seine „Messe für den Frieden“ auf. The Armed Man (Der bewaffnete Mensch) heißt das Werk.

Jenkins lässt sein Antikriegsstück mit dem Marschtritt stampfender Soldatenstiefel beginnen. Dem setzt der Komponist die uralte Sehnsucht nach Frieden entgegen. Gleichberechtigt lässt er den Gebetsruf des muslimischen Muezzins neben jüdischen und christlichen Hoffnungstexten erklingen. Eindrücklich fügt er den Augenzeugenbericht eines Überlebenden des Atombombenabwurfs über Hiroshima ein. Und die für alle Kriege so typische Klage einer Witwe, die nun ohne den Geliebten weiter leben muss. Auch musikalisch durchwandert Jenkins die Zeiten: ausgehend von einem französischen Soldatenlied des 15. Jahrhunderts kombiniert er Kirchengesänge mit Elementen aus Barock und Klassik bis hin zur Moderne, aus Jazz und Pop-Kultur. So entsteht ein großer atmosphärischer und musikalischer Bogen, an dessen Ende die Einsicht formuliert wird „Frieden ist besser als ewiger Krieg!“.

500 Besucher*innen wohnten dieser besonderen Friedensmesse bei. Als die letzte Note verklang, war die nachdenklich stimmende Wirkung, die das Stück – eine musikalische Messe mit politischer Botschaft – und die Musiker*innen entfaltet hatten, auf beeindruckende Weise zu spüren.

Der Denkort Bunker Valentin veranstaltete "The Armed Man" gemeinsam mit der Evangelischen Friedensgemeinde Bremen und den reformierten Kirchengemeinden Blumenthal, Rönnebeck-Farge und Neuenkirchen/Rekum. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Friedensbeauftragten der Bremischen Evangelischen Kirche.

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

The Armed Man
(c) Karsten Klama

Engagement

Sitzflächen der Mahnmal-Bänke wurden erneuert

Dank bürgerschaftlichem Engagement konnten die Sitzbänke am Mahnmal im Rekumer Siel fachgerecht wieder...

weiterlesen

Geschichte

Ein Jahr Denkort Bunker Valentin

Vor einem Jahr wurde der Denkort feierlich eröffnet. Hier ein Rückblick auf diesen Tag als Film-Doku.

weiterlesen

Lernen & Lehren

Besuch

Multimediaguide

Als Ergänzung zu den Infosteinen auf dem Rundweg erzählt der Multimediaguide Geschichten von Menschen, die mit...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite