Aktuell

News

Die Lange Nacht der Bremer Museen 2017

 

Der Denkort hat an diesem Tag von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Und nicht nur dass: Wir beleuchten unser Außengelände und bieten kostenfreie Kurzvorträge zu jeder vollen Stunde. 

Unser Programm am 20. Mai 2017 in der Übersicht:

18:00 Eine Bestie, deren Hunger nie gestillt wird: Arbeiten im „Zementkommando“ Sechs Betonmischer standen auf der Nordseite des Bunkers. Raymond Portefaix musste dort arbeiten. Wer war er und was berichtete er nach dem Krieg über eines der härtesten Kommandos auf der Baustelle? 

19:00 Bilder der Baustelle: Was sie zeigen und was nicht Über 1 000 Bilder existieren von der Baustelle des Bunkers „Valentin“. Sie entstanden vor allem im Sommer 1944. Wer hat sie aufgenommen? Was zeigen die Bilder und vor allem: Was zeigen sie nicht? 

20:00 Der lange Weg zur Erinnerung: Das Mahnmal „Vernichtung durch Arbeit“ Seit 1983 steht vor dem Bunker „Valentin“ das Mahnmal „Vernichtung durch Arbeit“. Wer hat es gestaltet und was bedeutet es heute?

21:00 Unzerstörbar? Die Alliierten und das Ende des Bunkerbaus Ende März 1945 wurde der Bunker bei einem gezielten Angriff so schwer beschädigt, dass die Bauarbeiten gestoppt wurden. Wie kam es dazu?

22:00 Überleben – Weiteleben: Was mit den Häftlingen nach 1945 geschah Etwa 1 600 Menschen starben beim Bau des Bunkers. Diejenigen, die überlebten, waren und sind für ihr Leben gezeichnet. Wie lebt es sich weiter nach Haft, Gewalt und Hunger? 

23:00 Zwangsarbeit in Öl: Paul Ernst Wilke und Erich Lackner Ein Ölgemälde zeigt die Baustelle des Bunkers im Sommer 1944. Warum wurde es angefertigt und wem gehörte es?  

 

 Wegeleitsystem im Bunkerinnenraum, Foto: Allegra Schneider 

 

Mehr Informationen zu allen Häusern in Bremen-Nord und Bremen unter:

www.bremermuseumsnacht.de und

www.bremen.de/lange-nacht-der-museen

Die Eintrittsbänder der "Langen Nacht" können am Denkort ab sofort erworben werden. Der Besuch am Denkort ist - wie sonst auch - kostenfrei.

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit Ende des Zweiten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen