Engagement

Ehrenamtliches Engagement

Engagement des SPD-Ortsvereins Farge-Rekum für den Erhalt des Bunkermahnmals

SPD-Ortsverein Farge-Rekum
Copyright: Denkort Bunker Valentin 

Im Jahre 2014 hat der SPD-Ortsverein Farge-Rekum die Patenschaft für die Grünanlagen rund ums Bunkermahnmal übernommen, mit Unterstützung des Gebietsleiters Blumenthal des Umweltbetriebs Bremen, Herrn Arloff.

Das Mahnmal „Vernichtung durch Arbeit“, das von dem Künstler Fritz Stein entworfen und geschaffen wurde, wurde 1983 vor dem Bunker Valentin aufgestellt. In den vergangenen 32 Jahren haben die Gedenkplatten am Mahnmal durch die äußeren Einflüsse sehr gelitten, so dass die Inschriften nicht mehr gut lesbar sind.

Der SPD-Ortsverein bemüht sich zurzeit die Genehmigung zu erhalten, um die Inschriften erneuern zu lassen. Die Verantwortlichen hoffen, dass bis Mai 2016 die Arbeiten dazu abgeschlossen sein werden.

Aktuell

Abendveranstaltung am Freitag, den 9. November 2018, um 19.30 Uhr

Performance am Denkort im Rahmen des LUX-Projektionsfestivals sowie #kunstamdenkort
// Eintritt frei // 

weiterlesen

Geschichte

Was ist eine „Rüstungslandschaft“?

Der Bunker „Valentin“ ist die Ruine einer U-Boot-Werft der deutschen Kriegsmarine aus dem Zweiten Weltkrieg....

weiterlesen

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit dem Ende des Ersten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Erkunden Sie mit uns die Gedenklandschaft um den Bunker "Valentin"

Nur noch wenige Spuren verweisen heute auf die beiden Tanklagerprojekte, auf die Bunkerbaustelle und auf die...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite