Aktuell

News

ZEIT. Dimensionen

Konzert für Chor, Blechbläser und Percussion
Freitag 20. Mai 2022 | 19 Uhr | Denkort Bunker Valentin

Am 20. Mai wird der Denkort Bunker Valentin zu einem klingenden Ort der Erinnerung und der Mahnung. Dabei ist das Schicksal der Tausenden an diesem Ort gequälten Zwangsarbeiter:innen für uns heute ebenso unfassbar wie die Dimensionen des Raumes. Der Bunker mit seiner grausamen Geschichte, in dem man als Individuum eigentlich verstummt, bekommt viele Stimmen: In einem raumgreifenden Konzept füllen Chor, Bläser und Perkussion die rohe Betonhülle mit Resonanzen von Erinnerung und Hoffnung. Der Verlust des Zeitgefühls, die Verzweiflung, der Schmerz, aber auch das Sehnen werden zu Klängen, denen das Publikum folgen kann. Dabei entstehen Kontraste zwischen der Wahrnehmung des Einzelnen und dem Aufgehen in der Gruppe, das individuelle Schicksal verbindet sich mit der Gemeinschaft. Sängerinnen und Sänger vermischen sich mit dem Publikum, archaische Klänge von emotionaler Wucht, gespielt auf Blechen, Tonnen und Trommeln von der Stuttgarter Perkussionistin Vanessa Porter, trennen die Chorklänge und sind gleichzeitig mahnende Stimme.

Musik von Josquin des Prez, Ingvar Lindholm, Francis Poulenc, Györgi Ligeti, Alfred Schnittke, Knut Nystedt und Johann Sebastian Bach. Uraufführung von Thomas Blomenkamp


Vor der Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, das Gelände des Denkort Bunker Valentin selbst zu erkunden oder an einer einstündigen Sonderführung teilzunehmen. Die Führungen beginnen um 17 Uhr und um 17:30 Uhr. Um an einer Führung teilzunehmen, benötigen Sie das Kombiticket “Konzert + Führung 17 Uhr” bzw. “Konzert + Führung 17:30 Uhr”.

Eintritt:
20 / 14 EUR für Konzertticket
27 / 17 EUR für Kombiticket „Konzert + Führung“

Tickets sind über die Website der WESERFESTSPIELE und an der Abendkasse erhältlich.


Wichtige Hinweise:

– Bitte reisen Sie vorzugsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, da nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

– Bringen Sie bitte warme Kleidung mit.

– Das Wandelkonzert findet in Bewegung statt und ist unbestuhlt. Für Menschen mit Einschränkungen stehen begrenzte Sitzmöglichkeiten bereit.


Ausführende:
Chor der Kantor:innen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Ensemble der Landesposaunenwarte der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Vanessa Porter (Percussion)
Musikalische Leitung: Florian Benfer
Konzertdesign: Ilka Seifert und Folkert Uhde
Konzeptentwicklung: Folkert Uhde, Florian Benfer, Ulf Pankoke

ZEIT.Dimensionen ist ein gemeinsames Projekt der hauptamtlichen Kirchenmusiker:innen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers im Rahmen der WESERFESTSPIELE 2022.

Kooperationspartner: Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover, Landeszentrale für politische Bildung Bremen, Erinnern für die Zukunft e.V.

Geschichte

Poppy Appeal, 2013, Schenkung von Harry Callan

In England wird seit dem Ende des Ersten Weltkriegs an jedem zweiten Sonntag im November der Remembrance-Day...

weiterlesen

Besuch

Informationszentrum, Rundweg und Austellung

Der Rundweg führt Sie entlang von 25 Stationen durch und um den „Bunker Valentin“. Der Ort erschließt sich...

weiterlesen

Lernen & Lehren

Literatur, Texte, Karten

Literaturempfehlungen, Texte und Karten zum Download

weiterlesen

Engagement

Rückblick auf unser Workcamp im August 2014

Teilnehmer des internationalen Workcamps vor der Ausgrabungsstätte
Copyright: Denkort Bunker Valentin/LzpB ...

weiterlesen


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Facebook-Seite


Sie verlassen unsere Website, wenn Sie diesen Link klicken!

zu unserer Instagram-Seite